Münsingen
 

 

 



 





 
 
Office - Lösungen


Zu einer Office-Lösung gehört eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation und ein Programm für Präsentationsgrafiken.


Microsoft Office ist die weitaus verbreiteste Lösung. Office gibt es für Mac und Windows. Beide sind praktisch gleich zu bedienen, und die Dokumente sind plattformübergreifend kompatibel.

Eine günstige Version ist Home&Student, umfasst Word für Texte, Excel für Tabellen und Powerpoint für Präsentationen.
Man bekommt sie für 150 Franken, in der Version 2016/2019.

Daneben gibt es eine Version Home&Business. Bei dieser wird zusätzlich Outlook mit geliefert, eine Programm für eMail, Terminkalender und Adressverwaltung.
Eine Lizenz kostet 270 Franken.

MS Office kann man auch "mieten". Mit Office 356 bekommt man alle Module (Word, Excel, Powerpoint, OneNote, Outlook, Publisher* und Access*).
Man kann die Programme auf 6 Macs oder PCs installieren.
Zudem bekommt man auch die Apps für Smartphones und Tabletcomputer, 1TB Speicherplatz in der Cloud. Das Jahresabonnement kostet 110 Franken, alle Upgrades sind darin enthalten.


* diese Module gibt es nicht für den Mac

 
 
 
 


Eine echte Alternative sind Pages, Number und Keynote, die es für den Mac, iPad, iPod und iPhone gibt.

Die Dokumente kann man in der iCloud ablegen und hat so von allen Arbeitsstationen aus darauf Zugriff.
Die Dokumente lassen sich problemlos in Word-, Excel- und Powerpoint- oder PDF-Dokumente umwandeln und so auch unter Windows weiterverwenden.
Die drei Programme gibt es gratis zu jedem neuen Computer, iPad oder iPhone.




Open Office oder LibreOffice sind Komplettlösungen, die man im Internet kostenlos herunterladen kann.

LibreOffice kann übrigens auch noch die meisten alten AppleWorks Dokumente öffnen.

Eine echte Alternative!